Mittwoch, 21. August 2013

Oh mein Gott, ich freu mich so! ♥

Dafür habe ich auch guten Grund finde ich.  Ich gehe nämlich im September auf eine Lesung von Kerstin Gier. Ich freue mich so darauf. Kerstin Gier ist meine Lieblings Autorin und mein Vater hat es doch tatsächlich geschafft uns Tickets dafür zu besorgen.
Sie wird aus ihrem neusten Buch "Silber ~ Das erste Buch der Träume" lesen und auch wenn das schon bei mir Zuhause steht, vielleicht kann man ja ein Autogramm ergattern. :D

Dann noch eine kurze Frage an meine Lieben Leser und Leserinnen.
Was mögt ihr eigentlich lieber, Kurzgeschichten oder Gedichte? Oder soll ich mal was ganz anderes einfallen lassen? 
Also.
Was soll ich als nächstes bringen?
Eine Kurzgeschichte oder lieber ein Gedicht?
Oder habt ihr noch eine völlig andere Idee für mich?

Würde mich über antworten freuen. :)

eure Ellen :)

Kommentare:

  1. Wow wie cool! Ich will auch!!!!
    Kerstin Gier ist so eine tolle Schrifstellerin.

    Ich persöhnlich liebe deine Gedicht da sie immer sehr schön sind. Obwohl ich sonst eher Kurzgeschichten bevorzugen würde.

    LG Janina

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das finde ich auch :D

    Okay. Danke für deine Antwort. Ich kann ja weiterhin beides mal so mal so machen. Also Gedicht(e) und auch mal Kurzgeschichten dazwischen. :)

    AntwortenLöschen
  3. Hey liebes,
    Die Schriftstellerin kenne ich ja noch gar nicht o.o
    Dann werd ich ma Schaum worum es in dem Buch geht, oder magst du mal kurz davon berichten?

    Also ich mag auch beides, Kurzgeschichten und Gedichte.
    Aber vielleicht hast du ja mal ne Idee für was neues? Vielleicht ein Spiel. Das mehrere Spielen können, denn auch ich hab ne tolle Phantasie, nur ich hab halt keine Motivation.
    Vielleicht hast du ja ne Idee.

    Drück dich
    Deine Amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh,ja das ist eine tolle Idee, mit dem Spiel. Das könnte ich ja mal ausprobieren. :)

      Also zum einen hat die Schriftstellerin meine drei Lieblings Bücher (Rubinrot, Saphirblau und Smaragdgrün) heraus gebracht und in Silber geht es um ein Mädchen, dass immer merkwürdige Träume hat, wo auch 4 Jungs von ihrer Schule auftauchen und diese Jungs Dinge wissen die Liv (das Mädchen) nicht preisgegeben hat. Jedoch nur im Traum und dann stellt sie sich halt die Frage, wie das denn sein kann und findet dabei einige Interessante Dinge dabei heraus. :)

      Danke für deine Antwort. :)


      Löschen
  4. Hallo Ellen! :)

    Ich freue mich riesig für dich!! :-)
    Eine Leseratte wie du hat das doch irgendwo auch verdient. :p

    - Ich finde Gedichte schöner als Kurzgeschichten. :)

    Lg. Lene. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich freue mich auch total, lieb von dir. :D

      Löschen