Samstag, 1. Februar 2014

Meine Top 10 "Schreibe"lieder. Musik, die Inspiration zum schreiben. ♥

Musik ist für mich der Schlüssel zum schreiben. Ich kann mich gleich viel besser konzentrieren und alles klappt von ganz allein, sodass ich nicht einmal darüber nachdenken muss. Die Story, die Landschaften und vor allen die Personen sind lebendig geworden und schreiben ihre eigene Geschichte durch meine Hände. Zumindest wenn es Musik gibt, die mir gefällt und die gut zu der Situation und meiner Stimmung passt. Dann ist es am leichtesten.
Ich habe mir gedacht mal eine Liste mit den besten Lieder zu erstellen, die mir momentan beim schreiben helfen. Dies ändert sich immer wieder, doch die Lieder die es mir zur Zeit total angetan haben und zum schreiben Perfekt sind zähle ich mal auf.
Meine momentanen Top 10 schreibe Lieder. :D

1. „When i was younger“ von Liz Lawrence
2. „The A Team“ von Ed Sheeran
3. „Skinny Love“ von Birdy
4. „Hanging on“ von Ellie Goulding
5. „Citis Alive“ von The darling buds (Ja, ich finde Jamie Campbell Bower wirklich cool. :D)
6. „A thousand years“ von Christina Perri
7. „Hey Brother“ von Avicii
8. „Dead in the water“ von Ellie Goulding
9. „Mine“ Taylor Swift
10. „Poison & Wine“ von the Civil Wars.

Keine besonders originellen oder herausragenden (ich finde sie wundervoll) Lieder, aber mich inspirieren sie total zum schreiben. Hier besonders das erste. Ich höre es die ganze Zeit auf und ab.
Was sind eure Lieblingslieder? Oder habt ihr auch bestimmte Lieder die euch zu euren Hobbys motivieren? 
Schreibt es in die Kommentare. :)

die besten Grüße
eure Ellen