Freitag, 20. Mai 2016

Gedicht - "Als ich ein Kind war..."

Als ich ein Kind war…

Als ich ein Kind war,
glaubte ich an Magie,
die Unendlichkeit der Fantasie,
und keine Zweifel dran,
das wagt ich nie.

 Wissenschaft, wollt nichts von hören,
war aufgezwungen, wollt mich empören,
hatte diese denn das Recht,
meine Welt so zu zerstören?

Natürlich gibt’s den Weihnachtsmann!
Nein? 
Zweifel kamen an mich heran,
und so glaubte ich es,
...irgendwann.

Als ich ein Kind war,
gab es nie logische Grenzen,
meine Bilder mit Feen ergänzen,
und träumen vom magischen,
Elfen, die im Mondlicht glänzen.

Damals, unbedacht und unverwundbar,
auf alle Fragen, die Antwort klar,
Also denke ich zurück dahin,
als ich ein Kind war...