Montag, 28. Oktober 2013

Fliegende Tüten, brechende Bäume und mein gelabber

Hi ihr lieben,
wirklich nettes Wetter, hier oben in Schleswig-Holstein. Über Sechs Bäume liegen abgebrochen allein vor unserer Haustür. Der Wind war so stark das ich mich beinahe hinein legen konnte und ich hatte schon ernsthaft befürchtet, dass ich meinen Hund bald wie einen Drachen steigen lassen konnte. War zum Glück dann nicht der Fall, aber der arme hatte Mühe sich am Boden zu halten. :D
 Zumindest ist unser Balkon jetzt blitze Blank, denn er ist vollkommen leer. Meerschwein,Meerschweinkäfig,Eimer,Pflanzen,Körbe,Plane, Stühle, alles liegt bei uns im Wohnzimmer herum, denn wir haben alles herein geholt da plötzlich sämtliche Sachen vor unserer Balkontür lagen. (Okay, der Meerschweinchenkäfig nicht, der steht übrigens in meinem Zimmer, aber ich wollte das meiner armen alten Dame nicht antun.) Außerdem war es einer der wenigen Gassi gänge mit meinen Hund im Regen den ich nicht so richtig genießen konnte. Denn der Regen war nicht mehr schön. Durch den heftigen Wind tat jeder einzelne Regentropfen weh. :D




Ja, es fliegt zur Zeit einfach alles da draußen herum. Dachziegel,Äste,Zeitungen,Tüten (hab schon viele Tüten vor meinem Gesicht fliegen sehen) und noch viel mehr. Straßenschilder stehen auch schon auf halb acht oder sind heraus gebrochen. Wirklich nettes Wetter! 

Ja, was gibt es denn noch zu berichten? Ich habe heute doch tatsächlich (mit einer Freundin an der Seite) ein Referat überlebt und sogar ganz  gut gemeistert. Ich bin so froh es hinter mir zu haben. Gott sei Dank! :)

Sonst habe ich heute nicht viel getan. Da ich nicht rausgehen konnte ohne von Tüten und Krams attackiert zu werden habe ich hauptsächlich gelesen. Zum bloggen fehlen mir einfach eure motivierenden Worte. Die letzten tage hatte ich das Gefühl mit mir selbst zu sprechen. Kann auch an den Herbstferien liegen, was weiß denn ich schon?

Ich glaube das war es fürs erste,

in Liebe eure
Ellen

Jaja, die liebe Ellen hat aufgrund der Wetterbedingungen morgen Schulfrei! *Freudentanz aufführ* Damit hat sich das ewige lernen für die beiden Test erst einmal geklärt. :D
Heute Nacht wird also durchgelesen :)

die überglückliche
Ellen

Kommentare:

  1. Hier sieht es nicht anders aus, allerdings werden wir noch das schlimmste vor uns haben. Glaube ich.. :D
    Ich bin auch immer total froh, wenn ich ein Referat hinter mir habe. Ich hasse das so, aber die Erleichterung danach ist dann immer umso schöner. haha
    Seelenschwester
    http://regenwieapplaus.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich liebe ich den Wind ja, aber das ist ein bisschen zu viel denke ich :D
      Ja, ich bin wirklich total froh, dass das vorbei ist. :)

      Löschen
  2. :OOOOO Ich will auch schulfrei haben, bei uns wissen die noch nicht ob die schule ausfällt...grrr...
    Sämtliche Buslinien sind von Bäumen versperrt und ein Laster ist ein ein Haus gefahren, das ist echt mega heftig...unsere wäschespinne fliegt auch irgendwo durch die gegend und unser grill liegt bei den nachbarn =D !!
    Ich wünsche dir eine schönen, hoffentlich sturmfreien abend ;D
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt ja gruselig. Da bekommt ihr bestimmt auch schulfrei. :)
      Danke,dir auch einen schönen sturmfreien Abend und hoffentlich bleibt euer Grill jetzt wo er ist. :D

      Löschen
  3. Bei uns ist es fast genauso, vielleicht nicht ganz sooo schlimm, aber es kommt schon nah dran. Schulfrei haben wir nicht extra, weil sowieso Ferien sind =)
    Aber ich habe im Fernsehen gesehen, dass es in anderen Ländern noch heftiger ist und die Leute sich wirklich nicht mehr auf den Beinen halten können. Mir persönlich gefällt das Wetter ziemlich gut =D

    Liebe Grüße
    Luisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es eigentlich auch cool, solange mir nichts gegen den Kopf fliegt. :D
      Leider sind meine Ferien schon seit 2 (oder sind es 3?) Wochen vorbei. Ebenso muss ich morgen wohl wieder zur Schule :( :D

      Löschen